Arboretumsverein

www.arboretum-escherode.de oder www.habichtsborn.de

Das Arboretum Habichtsborn ist ein Teil des „Niedersächsischen Landesforsten“ und der gASTWERKe.

Dort findet sich eine Sammlung von heimischen und fremdländischen Waldbäumen und Sträuchern, die von Forstleuten seit 1850 gepflanzt wurden.

Die Bäume stammen aus vielen Ländern der Erde, darunter sind zum Beispiel eine Pazifische Edeltanne aus den Rocky Mountains, Sicheltannen aus Japan oder ein Urweltmammutbaum.

Der Förderverein wurde gegründet, um diese seltene Baumsammlung zu erhalten.

Ansprechpartner: Dr. Dietrich Hoffmann, Nieste und Jochen Schmidt, Nienhagen